Laut einer aktuellen Studie des Analysehauses Morgen & Morgen ist mit 37,1% der häufigste Ablehnungsgrund das "nicht Weiterverfolgen des Antrags von Seiten des Kunden. Die anderen Gründe...  

Altersvorsorge ist zweifellos ein komplexes Unterfangen, bei dem man viel falsch machen kann. Die 10 häufigsten Fehler und wie Verbraucher diese vermeiden können. 

Das Thema Altersvorsorge ist wieder in "aller Munde". Aktuell ist von einer Erhöhung des RV-Beitrags auf 22% die Rede, um das gesetzliche Rentenniveau bis 2030 wie geplant bei 43% zu halten. 43%! Das heißt mal eben, ich muss ich Alter ohne ergänzende Vorsorge mit der Hälfte meines Einkommens auskommen. Vier Tipps.