HZ Makler

Individuell und umfassend

Mein Service und meine Leistungen vor, während und nach der Beratung sind oft mehr als Sie erwarten.

Frei und objektiv

Ein freier Makler bietet Ihnen einen großen Marktüberblick und findet so objektiv die passenden Lösungen.

Zuverlässig und empfehlenswert

Viele Kunden empfehlen mich weiter und bewerten meine Leistungen positiv beim Berater-Portal Whofinance.de, zuletzt im Deutschland Ranking März 2017.

Ihr freier Finanz- und Versicherungsmakler in Halberstadt, Quedlinburg, Blankenburg, Wernigerode, Ilsenburg, Goslar, Bad Lauterberg und im Harz

Meine Kunden berate ich individuell, unabhängig und zuverlässig zu allen Finanz- und Versicherungsfragen. Dabei kann ich auf über 60 Gesellschaften zurückgreifen. Egal, was Sie zu den Themen

  • Versicherungen - Sachversicherungen sowie alle Risiko-Absicherungen als auch Kranken(zusatz-)versicherungen,
    Schwerpunkt: Berufsunfähigkeit und Alternativen
  • Altersvorsorge - von Riester, über Basis- und Betriebs-Rente bis zu privater Rente
  • Geldanlage - egal ob kurzfristiges Parken oder mittel- bis langfristige Anlage
  • Finanzierungen und Kredite - Baufinanzierungen sowie günstige Ratenkredite

wissen möchten, hier finden Sie individuelle und erstklassige Antworten. Oder nur eine zweite Meinung. Oder einfach nur einen schnellen Online-Vergleich. Oder eine persönliche Online-Beratung.

Erstinformation zum Vermittlerstatus

Lassen Sie hier einfach Ihre persönlichen Angebote berechnen. Kontaktieren Sie mich für einen Beratungstermin!

Aktuelles

Aktuelle News und Sponsoring auf einem Blick.

Alle Neuigkeiten anzeigen

Warum BU-Leistungsanträge abgelehnt werden

Laut einer aktuellen Studie des Analysehauses Morgen & Morgen ist mit 37,1% der häufigste Ablehnungsgrund das "nicht Weiterverfolgen des Antrags von Seiten des Kunden. Die anderen Gründe...  

Weiterlesen …

Die 10 häufigsten Fehler bei der Altersvorsorge

Altersvorsorge ist zweifellos ein komplexes Unterfangen, bei dem man viel falsch machen kann. Die 10 häufigsten Fehler und wie Verbraucher diese vermeiden können. 

Weiterlesen …

Altersvorfreude

Das Thema Altersvorsorge ist wieder in "aller Munde". Aktuell ist von einer Erhöhung des RV-Beitrags auf 22% die Rede, um das gesetzliche Rentenniveau bis 2030 wie geplant bei 43% zu halten. 43%! Das heißt mal eben, ich muss ich Alter ohne ergänzende Vorsorge mit der Hälfte meines Einkommens auskommen. Vier Tipps.

Weiterlesen …